Ausschreibungen von Funktionsstellen der Besoldungsgruppe A14
Auf dieser Seite erhalten Sie eine Liste der aktuell zu besetzenden Funktionsstellen für die Besoldungsgruppe A14.
Sie können die Anzeige der Stellen über die Filterfunktion einschränken.
 
Beim Suchfeld "Regionalabteilung" können Sie zunächst die Suche auf einen der Bereiche der vier Regionalabteilungen einschränken. Sobald Sie eine Regionalabteilung ausgewählt haben, können Sie die Suche zusätzlich noch auf einen bestimmten Landkreis im Bereich dieser Regionalabteilung beschränken.
 
 
 Stellen-
nummer
SchuleEnde der
Ausschreibung
Voraussichtl.
Besetzungszeitpunkt
Beschreibung
der Aufgabe
1851824Berufsbildende Schulen
Goslar-Baßgeige/Seesen
Bornhardtstraße 14
38644 Goslar
11.05.202401.06.2024Bildungsgangleitung Berufsfachschule sozialpädagogische-r Assistentin-Assistent: Entwicklung und Weiterarbeit an schulischen Curricula nach der Leitlinie "Schulisches Curriculum Berufsbildende Schulen (SchuCu-BBS) sowie der "Handlungsempfehlung, Distanzunterricht in berufsbildenden Schulen (DU-BBS)", Mitarbeit an der schulischen Qualitätsentwicklung nach KAM BBS (insbesondere Kernaufgaben B), Beratung und Unterstützung der Lehrkräfte im Bildungsgang, Mitwirkung im schulinternen Bewerbungs- und Auswahlverfahren zur Aufnahme neuer Schülerinnen und Schüler (innerschulischer Übergang von Berufsfachschule Sozialpädagogik sowie zur Fachschule Sozialpädagogik), Leitung von Bildungsgangteamsitzungen, Kooperation mit Akteuren und Trägern am Lernort Praxis, Mitwirkung bei der Zeugnisschreibung, Mitwirkung bei der Lehrereinsatzplanung und bei der Einarbeitung neuer Lehrkräfte für den berufsbezogenen Bereich, Organisation und Durchführung von Klassen- und Studienfahrten, Unterstützung, Terminierung und Organisation der Abschlussprüfungen sowie der Konferenzen, Controlling des digitalen Klassenbuchs, Organisation von Elternsprechtagen und Informationsveranstaltungen. Erwartet werden ein fachlich fundierter Überblick über die Modulstruktur des berufsbezogenen Unterrichts, über die Entwicklung und Bedarfe der Berufsfachschule sozialpädagogische Assistenz und die Teilnahme an Fortbildungen, Tagungen und Runden Tischen. Organisation und Evaluation der praktischen Ausbildung in den sozialpädagogischen Bildungsgängen Berufsfachschule Sozialpädagogik, Berufsfachschule sozialpädagogische Assistenz, Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales im Schwerpunkt Sozialpädagogik (Doppelqualifikation) und der Fachschule Sozialpädagogik, Mitwirkung bei der Lehrereinsatzplanung für die praktische Ausbildung, Kooperation mit Akteuren und Trägern am Lernort Praxis, Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen, Unterstützung, Terminierung und Organisation der erforderlichen praktischen Prüfungen sowie der Konferenzen. Um eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen, sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.
1852024Berufsbildende Schulen
Goslar-Baßgeige/Seesen
Bornhardtstraße 14
38644 Goslar
11.05.202401.06.2024Fachgruppenleitung Geschichte, Werte und Normen - Entwicklung und Weiterarbeit an schulischen Curricula nach der Leitlinie "Schulisches Curriculum Berufsbildende Schulen (SchuCu-BBS) sowie der "Handlungsempfehlung Distanzunterricht in berufsbildenden Schulen (DU-BBS)" - Mitarbeit an der schulischen Qualitätsentwicklung nach KAM BBS (insbesondere Kernaufgaben B) - Beratung und Unterstützung der Lehrkräfte in den Fächern Geschichte sowie Werte und Normen - Organisation und Leitung von Fachgruppensitzungen - Kooperation mit allgemeinbildenden Schulen und außerschulischen Lernorten. - Mitwirkung bei der Zeugnisschreibung. - Jährliche Organisation Tagesfahrt zur Gedenkstätte Buchenwald mit dem 12. Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums. - Unterstützung, Terminierung und Organisation der Abschlussprüfungen sowie der Konferenzen. - Mitwirkung bei Planung von Lerngruppen und dem Lehrereinsatz. - Mitwirkung bei der Einarbeitung neuer Lehrkräfte für die Unterrichtsfächer Geschichte sowie Werte und Normen. - Controlling des digitalen Klassenbuchs - Organisation von Elternsprechtagen und Informationsveranstaltungen. Erwartet wird ein umfassender, fachlich fundierter Überblick über die Unterrichtsfächer Geschichte sowie Werte und Normen sowie über die Entwicklung und Bedarfe in den an der Schule geführten Bildungsgängen und Schwerpunkten. Die Teilnahme an Fortbildungen, Dienstbesprechungen und Tagungen wird erwartet. Organisation und Durchführung von Schulfahrten: - Entwicklung und Umsetzung eines Prozesses "Planung, Durchführung und Abrechnung von Schulfahrten". - Beratung und Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen bei Schulfahrten. - Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei der Finanzierung von Schulfahrten. - Organisation von Studienfahrten und Fahrten an außerschulische Lernorte. Erwartet werden umfassende Erfahrungen in der Organisation von Jahrgangsfahrten in das europäische Ausland sowie umfassende Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen "Genehmigung und Abrechnung von Schulfahrten". Um eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen, sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.
1852124Berufsbildende Schulen
Goslar-Baßgeige/Seesen
Bornhardtstraße 14
38644 Goslar
11.05.202401.06.2024Bildungsgangsleitung metalltechnische Ausbildungsberufe - Entwicklung und Weiterarbeit an schulischen Curricula nach der Leitlinie "Schulisches Curriculum Berufsbildende Schulen (SchuCu-BBS) sowie der "Handlungsempfehlung Distanzunterricht in berufsbildenden Schulen (DU-BBS)" - Mitarbeit an der schulischen Qualitätsentwicklung nach KAM BBS (insbesondere Kernaufgaben B) - Beratung und Unterstützung der Klassenlehrkräfte, Lernfeldverantwortlichen und Lehrkräfte im Bildungsgang - Mitwirkung im Aufnahmeverfahren neuer Schülerinnen und Schüler - Leitung von Bildungsgangteamsitzungen - Kooperation mit den Akteuren der dualen Berufsausbildung (z. B. Organisation und Durchführung von Ausbildersprechtagen und Ausbilderkreisen) - Mitwirkung bei der Zeugniserstellung - Mitwirkung bei der Lehrereinsatzplanung im berufsbezogenen Lernbereich - Mitwirkung bei der Einarbeitung neuer Lehrkräfte für den berufsbezogenen Bereich - Controlling des digitalen Klassenbuchs - Organisation von Elternsprechtagen und Informationsveranstaltungen Erwartet wird ein umfassender, fachlich fundierter Überblick über die Lernfeldstruktur des berufsbezogenen Unterrichts sowie über die Entwicklung und Bedarfe in den Bildungsgängen der Berufsschule für die metalltechnischen Berufe. Die Teilnahme an Fortbildungen, Tagungen und Netzwerkarbeitskreisen wird erwartet. Beauftragte- Beauftragter für den Datenschutz (gemäß Art. 37 DSGVO): - Die bzw. der Datenschutzbeauftragte unterstützt die Schule bei der Sicherstellung des Datenschutzes und wirkt auf das Einhalten der rechtlichen Vorschriften hin. - Dies beinhaltet die weisungsfreie Beratung der Schulleitung und des übrigen Kollegiums. - Die-der Datenschutzbeauftragte ist darüber hinaus Ansprechpartner für Kollegen und Erziehungsberechtigte bei datenschutzrechtlichen Fragestellungen und Eingaben. Er fungiert als Kontaktperson für die Aufsichtsbehörde. Um eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen, sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.
2800124Berufsbildende Schulen Neustadt a. Rbg
Bunsenstraße 6
31535 Neustadt a. Rbge.
06.05.202401.08.2024Bildungsgangsgruppenleitung für die Bildungsgangsgruppe des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft Aufgaben: Die Leitung und die Organisation in der Bildungsgangsgruppe zu den folgenden Arbeitsfeldern - fachliche und unterrichtliche Angelegenheiten, insbesondere über die curriculare und fachdidaktische Planung des Bildungsgangs und der Fächer - Planung, Durchführung und Evaluation von Maßnahmen zur Qualitätssicherung und zur Entwicklung der Qualität des Unterrichts gem. Kernaufgabenmodell - Abstimmung des Fortbildungsbedarfs - die Einführung von Schulbüchern - die Zusammenarbeit mit Betrieben und weiteren an der Aus- und Weiterbildung beteiligten Einrichtungen Eine differenzierte Aufgabenbeschreibung liegt in der Schule vor und kann bei Interesse angefordert werden. Um eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen, sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.
2800224Herman-Nohl-Schule
Berufsbildende Schulen Hildesheim
Steuerwalder Straße 162
31137 Hildesheim
07.05.202401.08.2024Organisation sowie Koordinierung der Ausbildung Fachschule Sozialpädagogik und der zweijährigen Berufsfachschule Sozialpädagogik sowie Leitung des Lehrer*innen - Teams der beiden Schulformen. Grundvoraussetzung für eine Bewerbung Die Bewerberin-der Bewerber sollte folgende Grundvoraussetzungen mitbringen: - Die Lehrbefähigung für Berufsbildende Schulen in der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik. - Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Ausbildung von Erzieher*innen und im Bildungsgang der zweijährigen Berufsfachschule Sozialpädagogik. Zuordnung der Stelle in die Organisation der Schule Diese A14 - Stelle ist der Abteilung 3 "Sozialpädagogik und Hauswirtschaft" der Herman-Nohl-Schule Hildesheim zugeordnet. Die direkte Vorgesetzte ist die Abteilungsleiterin Frau Kühnhold. Aufgabenbereiche - Mitwirkung im Leitungsteam der Abteilung - Teilnahme an dem Teamleiter*innen-Dienstbesprechung - Dienstbesprechungen im Aufgabenbereich organisieren und durchführen - Fortbildungsbedarfe für das Aufgabenfeld ermitteln, bewerten und anmelden - Ausbildung am Lernort Praxis organisieren - Zusammenarbeit mit Praxiseinrichtungen und Anleitern - Gestaltung, Formulierung, Organisation von schulischen Curricula Ihrer Bildungsgänge - Mitwirkung an der Unterrichtseinsatzplanung - Unterrichtsevaluation organisieren und schulische Beratungen durchführen - Schulische Projekte des Aufgabenfeldes organisieren und evaluieren - Ressourcen wie Haushaltsmittel, Lehr- und Arbeitsmittel bedarfsgerecht ermitteln - Mitwirkung an der Zielerreichung im Rahmen des schulischen Gesamtzielsystems - Verantwortung Praxisräume und Inventar Bei gleicher Eignung und Befähigung werden männliche Bewerber im Sinne des NGG bevorzugt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt. Der Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Besetzung der Stelle im Umfang von 1,0 Vollzeit ist jedoch angestrebt. Die aussagefähigen Bewerbungsunterlagen sind fristgerecht in der Herman-Nohl-Schule Hildesheim abzugeben. Für weitere Informationen wenden sie sich an Frau Reinhardt oder unter www.herman-nohl-schule.de.
2800324Herman-Nohl-Schule
Berufsbildende Schulen Hildesheim
Steuerwalder Straße 162
31137 Hildesheim
07.05.202401.08.2024Unterstützung der Digitalisierungsprozesse im Rahmen der Schulentwicklung und Koordinierung des Unterrichtsfaches angewandte Informatik bzw. berufliche Informatik Grundvoraussetzung für eine Bewerbung Die Bewerberin-der Bewerber sollte folgende Grundvoraussetzungen mitbringen: - Die Lehrbefähigung einer an der BBS Herman-Nohl-Schule in Hildesheim einschlägig geführten beruflichen Fachrichtung und - Erfahrungen und fundierte fachwissenschaftliche IT- und EDV - Kenntnisse Zuordnung der Stelle in die Organisation der Schule Diese A14 - Stelle ist der Schulleitung der Herman-Nohl-Schule Hildesheim zugeordnet. Die direkte Vorgesetzte ist die ständige Vertreterin der Schulleiterin Frau Lutat. Aufgabenbereiche - Teilnahme an dem Teamleiter*innen-Dienstbesprechung - Dienstbesprechungen im Aufgabenbereich organisieren und durchführen - Fortbildungsbedarfe für das Aufgabenfeld ermitteln und bewerten - Ausstattungsplanung nach den fachwissenschaftlichen Erkenntnissen - Unterstützung der Bildungsgänge in der Anwendung von Software - Erarbeitung und Umsetzung eines IT - gestützten Curriculums - Erarbeitung eines schulischen Konzeptes für die Integrierung von künstlicher Intelligenz in das schulische Curriculum - Kontinuierliche Evaluation der Prozesse - Mitwirkung an der Zielerreichung im Rahmen des schulischen Gesamtzielsystems - Aktualisierung und Fortschreibung des "Medien- und Bildungskonzeptes" organisieren Bei gleicher Eignung und Befähigung werden männliche Bewerber im Sinne des NGG bevorzugt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt. Der Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Besetzung der Stelle im Umfang von 1,0 Vollzeit ist jedoch angestrebt. Die aussagefähigen Bewerbungsunterlagen sind fristgerecht in der Herman-Nohl-Schule Hildesheim abzugeben. Für weitere Informationen wenden sie sich an Frau Reinhardt oder unter www.herman-nohl-schule.de.
2800424Herman-Nohl-Schule
Berufsbildende Schulen Hildesheim
Steuerwalder Straße 162
31137 Hildesheim
07.05.202401.08.2024Organisation und Koordinierung der Ausbildung zum Pflegefachmann-Pflegefachfrau und der Berufsfachschule dual (BFSdual) Gesundheit, Pflege und Soziales und Leitung beider Lehrer*innen - Teams. Grundvoraussetzung für eine Bewerbung Die Bewerberin-der Bewerber sollte folgende Grundvoraussetzungen mitbringen: - Die Lehrbefähigung für Berufsbildende Schulen in der beruflichen Fachrichtung Pflegewissenschaften. - Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Pflegeausbildung. Zuordnung der Stelle in die Organisation der Schule Diese A14 - Stelle ist der Abteilung 1-2 "Pflege und Gesundheit" der Herman-Nohl-Schule Hildesheim zugeordnet. Die direkte Vorgesetzte ist die Abteilungsleiterin Frau Schabram. Aufgabenbereiche - Mitwirkung im Leitungsteam der Abteilung - Teilnahme an dem Teamleiter*innen-Dienstbesprechung - Dienstbesprechungen im Aufgabenbereich organisieren und durchführen - Fortbildungsbedarfe für das Aufgabenfeld ermitteln und bewerten - Ausbildung am Lernort Praxis organisieren - Zusammenarbeit mit Praxiseinrichtungen und Anleitern - Gestaltung, Formulierung, Organisation von schulischen Curricula Ihrer Bildungsgänge - Mitwirkung an der Unterrichtseinsatzplanung - Unterrichtsevaluation organisieren und schulische Beratungen durchführen - Schulische Projekte des Aufgabenfeldes organisieren und evaluieren - Ressourcen wie Haushaltsmittel, Lehr- und Arbeitsmittel bedarfsgerecht ermitteln - Mitwirkung an der Zielerreichung im Rahmen des schulischen Gesamtzielsystems - Verantwortung Praxisräume und Inventar - Pflege der Kommunikationsplattform des Ausbildungsfond "Pflege" Bei gleicher Eignung und Befähigung werden männliche Bewerber im Sinne des NGG bevorzugt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt. Der Dienstposten ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Besetzung der Stelle im Umfang von 1,0 Vollzeit ist jedoch angestrebt. Die aussagefähigen Bewerbungsunterlagen sind fristgerecht in der Herman-Nohl-Schule Hildesheim abzugeben. Für weitere Informationen wenden sie sich an Frau Reinhardt oder unter www.herman-nohl-schule.de.
2852024Berufsbildende Schule 2
der Region Hannover
Ohestr. 5
30169 Hannover
29.04.202415.05.2024Beschreibung: Leitung der Bildungsgangsgruppe Hotelfachmann-Hotelfachfrau - Verantwortung für die Erstellung und die Weiterentwicklung des kompetenzorientierten schulischen Curriculums nach SchuCu-BBS für den oben genannten Bildungsgang unter besonderer Berücksichtigung der Medienkompetenz - Implementierung und Systematisierung von handlungsorientierten Lernsituationen für den Präsenz- und Distanzunterricht (DU-BBS) - Entwicklung von Zukunftsideen, Vereinbarung von Zielen für die Fachgruppe - Entwicklung eines Konzeptes zum bilingualer Unterricht - Kontinuierliche Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung nach KAM-BBS 2022 mit Hilfe des Portals Interne Evaluation (SebeiSch-BBS, UB-BBS etc.) - Organisation und Begleitung der gestreckten Abschlussprüfungen im oben genannten Bildungsgang - Aus- und Aufbau von Kooperationen im vorzugsweise englischsprachigen Ausland - Verantwortung des Teambudgets, Beschaffung und Pflege von Lehr- und Lernmitteln - Teamentwicklung, Ermittlung des Fortbildungsbedarfs - Zusammenarbeit mit Beratungsteam- Schulsozialarbeit - Unterstützung der Schulleitung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Instagram usw.) Wir erwarten: - Berufstätigkeit als StR-StRìn an BBSen in der beruflichen Fachrichtung Lebensmittelwissenschaft, vorzugsweise mit dem Unterrichtsfach Englisch - Umfassende Unterrichtserfahrung im Bildungsgang Hotelfachmann-Hotelfachfrau - Erfahrungen bezüglich der Organisation und Durchführung der gestreckten Abschlussprüfungen - Erfahrungen in der Unterrichtsentwicklung, Projekterfahrung - Gute Kenntnisse im Bereich der berufsbezogenen Software (Protel, Gastromatic) - Erfahrung in der Betreuung von LiV - Führungserfahrung - Kommunikations- und Konfliktfähigkeit - Selbstorganisiertes und strukturiertes Arbeiten Um eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen, sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.
2852224Berufsbildende Schulen Neustadt a. Rbg
Bunsenstraße 6
31535 Neustadt a. Rbge.
06.05.202401.06.2024Bildungsgangsgruppenleitung für die Bildungsgangsgruppe Maler und Lackierer-Malerin und Lackiererin inkl. BFS und Bauten und Objektbeschichter--beschichterin Aufgaben: Die Leitung und die Organisation in der Bildungsgangsgruppe zu den folgenden Arbeitsfeldern - fachliche und unterrichtliche Angelegenheiten, insbesondere über die curriculare und fachdidaktische Planung des Bildungsgangs und der Fächer - Planung, Durchführung und Evaluation von Maßnahmen zur Qualitätssicherung und zur Entwicklung der Qualität des Unterrichts gem. Kernaufgabenmodell - Abstimmung des Fortbildungsbedarfs - die Einführung von Schulbüchern - die Zusammenarbeit mit Betrieben und weiteren an der Aus- und Weiterbildung beteiligten Einrichtungen Eine differenzierte Aufgabenbeschreibung liegt in der Schule vor und kann bei Interesse angefordert werden. Um eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
2852324Berufsbildende Schulen Neustadt a. Rbg
Bunsenstraße 6
31535 Neustadt a. Rbge.
06.05.202401.06.2024Bildungsgangsgruppenleitung für die Bildungsgangsgruppe der Fachschule Sozialpädagogik Aufgaben: Die Leitung und die Organisation in der Bildungsgangsgruppe zu den folgenden Arbeitsfeldern - fachliche und unterrichtliche Angelegenheiten, insbesondere über die curriculare und fachdidaktische Planung des Bildungsgangs und der Fächer - Planung, Durchführung und Evaluation von Maßnahmen zur Qualitätssicherung und zur Entwicklung der Qualität des Unterrichts gem. Kernaufgabenmodell - Abstimmung des Fortbildungsbedarfs - die Einführung von Schulbüchern - die Zusammenarbeit mit Betrieben und weiteren an der Aus- und Weiterbildung beteiligten Einrichtungen Eine differenzierte Aufgabenbeschreibung liegt in der Schule vor und kann bei Interesse angefordert werden. Um eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen, sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht.
12