Ausschreibungen von Funktionsstellen der Besoldungsgruppe A14
Auf dieser Seite erhalten Sie eine Liste der aktuell zu besetzenden Funktionsstellen für die Besoldungsgruppe A14.
Sie können die Anzeige der Stellen über die Filterfunktion einschränken.
 
Beim Suchfeld "Regionalabteilung" können Sie zunächst die Suche auf einen der Bereiche der vier Regionalabteilungen einschränken. Sobald Sie eine Regionalabteilung ausgewählt haben, können Sie die Suche zusätzlich noch auf einen bestimmten Landkreis im Bereich dieser Regionalabteilung beschränken.
 
 
 Stellen-
nummer
SchuleEnde der
Ausschreibung
Voraussichtl.
Besetzungszeitpunkt
Beschreibung
der Aufgabe
1802917Otto-Bennemann-Schule
BBS Wirtschaft und Verwaltung
Alte Waage 2 - 3
38100 Braunschweig
24.11.201701.12.2017Leitung des Teams "neue Medien-pädagogisches Netzwerk" - Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung eines Medienkonzeptes, Weiterentwicklung und Koordination der Betreuung des pädagogischen Netzwerkes, Mitwirkung bei Konzeption und Umsetzung eines Wissensmanagement, Anwenderunterstützung der Lehrkräfte bei der Nutzung der Medien, Mitwirkung bei der Betreuung und Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen, Mitwirkung bei der Umsetzung des KAM, Betreuung der Homepage, Unterstützung der Zusammenarbeit mit dem Schulträger, Berichte gegenüber der Schulöffentlichkeit, eine spätere Änderung der Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten
1803018Berufsbildende Schulen
Goslar-Baßgeige/Seesen
Bornhardtstraße 14
38644 Goslar
04.12.201701.01.2018Leitung des Fachteams Politik. Die Verantwortung des Fachteams bezieht sich abteilungsübergreifend auf alle an der Schule geführten Bildungsgänge. Das Aufgabenprofil umfasst die Leitung des o. g. Fachteams bezgl. der Qualitäts- und Unterrichtsentwicklung, insbesondere bei der Entwicklung des schulischen Curriculums im Fach Politik. Darüber hinaus obliegt der-dem Stelleninhaber--in die Betreuung, Organisation und Weiterentwicklung des schulübergreifenden Fortbildungsmanagements.
2803617Berufsbildende Schule 14
der Region Hannover
Nußriede 4
30627 Hannover
24.11.201701.12.2017Fachteamleitung Deutsch
2850518Justus-von-Liebig-Schule
Berufsbildende Schule der Region Ha.
Heisterbergallee 8
30453 Hannover
20.11.201701.02.2018Teamleiterin - Teamleiter Pferdewirtschaft Beschreibung der Aufgaben: Pädagogischer Bereich - Erstellung und Verantwortung der curricularen und fachdidaktischen Planungen für alle Bildungsgänge im Berufsfeld Pferdewirtschaft im Rahmen des Lehrplans - Mitwirkung bei der Erstellung des Stundenplans und der Vertretungen, insbesondere bei Blockunterrichten - Mitwirkung bei der Erstellung und Korrektur von Zwischenprüfungen und Abschlussprüfungen Organisatorischer Bereich - Systematische Überprüfung der Qualitätsentwicklung im Team mit Hilfe des in der Schule eingeführten Controlling - Systems mit jährlicher Anfertigung eines Statusberichtes, - Verantwortung für die Teilnahme der Klassen an den regelmäßig durchzuführenden Befragungen zur Evaluation der Unterrichtsqualität, - Unterstützung bei der Umsetzung der Zielvereinbarungen mit der Abteilungsleitung, - Information aller betroffenen Lehrkräfte und der Abteilungsleitung über Beschlüsse, Vereinbarungen und Absprachen in geeigneter Weise, - Förderung der Teamarbeit und regelmäßige Durchführung von Teamsitzungen, - Ermittlung des Fortbildungsbedarfes der Lehrkräfte im Team, - Initiierung von Fortbildungsveranstaltungen für das Team, - Mitwirkung bei der Bewirtschaftung der Lehr- und Lernmittel für das Team, - Pflege und Aktualisierung der Struktur des ISERV-Kalenders und der ISERV-Dateistruktur für das Team Pferdewirtschaft, - Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Schule und Mitwirkung bei der inhaltlichen Gestaltung der Webseite der Schule, - Zusammenarbeit mit der LWK Niedersachsen (z.B. Mitarbeit bei der Erstellung von Prüfungsplänen) - Kooperation und Abstimmung mit Ausbildungsbetrieben.
2850618Justus-von-Liebig-Schule
Berufsbildende Schule der Region Ha.
Heisterbergallee 8
30453 Hannover
20.11.201701.02.2018Leiterin - Leiter der Fachgruppe Englisch Beschreibung der Aufgaben: Die Aufgabe der Leitung Fachgruppe umfasst die eigenverantwortliche Organisation und Steuerung des Teamarbeitsprozesses im Bereich Englisch und die Mitwirkung bei internationalen Austauschen sowie die Entwicklung zur Europaschule. Pädagogischer Bereich - Begleitung bzw. Erstellung der curricularen und fachdidaktischen Planungen für das Fach Englisch in allen Abteilungen der Justus-von-Liebig-Schule unter Berücksichtigung der heterogenen Schülerstruktur (FOS, Fachschule, Berufsfachschule, Berufsschule, Werkerausbildung). Organisatorischer Bereich - Leitung der Fachgruppe Englisch > Unterstützung der Abteilungsleitungen bei der Umsetzung von Zielvereinbarungen unter Bezug auf das Kernaufgabenmodell (vgl. RdErl. d. MK v. 19.5.16) > Planung, Durchführung und Evaluation zur Qualitätssicherung und zur Entwicklung des Unterrichtes im Fach Englisch auf der Grundlage des Kernaufgabenmodells > Förderung der Teamarbeit und regelmäßige Durchführung von Fachgruppensitzungen > Abstimmung des Fortbildungsbedarfes der Lehrkräfte in der Fachgruppe > Initiierung von Fortbildungsveranstaltungen für die Fachgruppe > Mitwirkung bei der Prüfung und Anschaffung von Lehr- und Lernmittel für das Fach Englisch in der Fachgruppe - Mitwirkung bei internationalen Austauschen und Kontakten - Unterstützung bei der Entwicklung der Justus-von-Liebig-Schule zur Europaschule > Mitwirkung bei den formalen Aufgaben > Verantwortung für die Erstellung des Europa-Curriculum Eine spätere Änderung der Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten.
2850718Werner-von-Siemens-Schule
Berufsbildende Schulen Hildesheim
Rathausstraße 9
31134 Hildesheim
12.12.201701.02.2018Teamleitung (A14) des bildungsgangübergreifenden Teams "Industrie- Handwerk 4.0"; Voraussetzung für die Bewerbung ist die Lehrbefähigung für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik oder Elektrotechnik, außerdem eine mehrjährige Unterrichtserfahrung im Bereich der industriellen Metall- oder Elektroberufe. Erwartet werden eine hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit, außerdem tiefgreifende Kompetenzen im Bereich der Automatisierungs- und IT-Technik. Die aktive Mitgestaltung der Schul- und Unterrichtsentwicklung auf der Basis des Kernaufgabenmodells (KAM-BBS) wird vorausgesetzt. Arbeitsschwerpunkt ist die Konzeptionierung und organisatorische Umsetzung des Zukunftsprojektes WvSS4.0. Dazu ist ein Gesamtprojekt mit allen relevanten Gruppen der Werner-von-Siemens-Schule und den schulischen Partnern (Betriebe, Partnerschulen, landesweite Arbeitsgruppen) zu entwickeln und umzusetzen. Die Implementierung eines Bildungsgang übergreifenden Teams "WvSS4.0" gehört ebenso zur Aufgabe, wie die eigenverantwortliche Organisation des Teams. Weiterhin wird die Gestaltung einer modernen und zukunftsorientierten Lerninfrastruktur (z.B. integrierte Werkstatt und Laborräume sowie deren Ausstattung) erwartet. Im Focus der Aufgabe steht die Einbindung neuer Technologien in den Unterricht der jeweils betroffenen Berufe- Schulformen (insbesondere Kernaufgaben B1-B17, besonders die Kernaufgaben, die die Unterrichtsentwicklung betreffen). Zu dem Aufgabenfeld gehören weiterhin, Unterricht und Unterstützungsprozesse zu evaluieren (z.B. durch Schülerbefragungen, Unterrichtsanalysen) und die Weiterentwicklung der Teammitglieder, im Rahmen der schulischen Personalentwicklung, zu unterstützen (Fortbildungsmanagement). Der Aufgabenzuschnitt dieser Funktionsstelle wird sich nach der Implementierungsphase verändern!
2850818Werner-von-Siemens-Schule
Berufsbildende Schulen Hildesheim
Rathausstraße 9
31134 Hildesheim
14.12.201701.02.2018Oberstudienrätin- Oberstudienrat (A14) als Leiterin- Leiter der Bildungsganggruppe Berufliches Gymnasium Technik Teamleitung der Bildungsganggruppe Berufliches Gymnasium Technik sowie die Wahrnehmung weiterer besonderer pädagogischer und organisatorischer Aufgaben im Beruflichen Gymnasium Technik. Ein wesentlicher Arbeitsschwerpunkt ist die Gestaltung des Bildungsangebotes im Beruflichen Gymnasium gemäß der Kernaufgaben B1-B17. Die Realisierung des Bildungsangebots fordert u.a. Mitwirkung und Erfahrung bei der Organisation der curricularen Arbeit, bei der Personaleinsatzplanung und Stundenplangestaltung, der Vertretungsregelung, der Organisation der Haushaltsmittel, der Weiterentwicklung und öffentlichkeitswirksamen Darstellung des Bildungsgangs sowie der Organisation von Informationsveranstaltungen im Vorfeld der Qualifikationsphase (z. B. Wahl der Prüfungsfächer etc.). Zum Aufgabenfeld gehört weiterhin, Unterricht und Unterstützungsprozesse zu evaluieren (z. B. durch Schülerbefragungen) und die Schulleitung im Rahmen der Personalentwicklung (Fortbildungsmanagement) zu unterstützen. Die Teamleiterin- der Teamleiter wirkt beratend und unterstützend. Sie- Er organisiert und betreut Maßnahmen zur Studien- und Berufswahl in der Qualifikationsphase und entwickelt und organisiert ein Förderkonzept in der Einführungsphase des Beruflichen Gymnasiums und ist für dessen Umsetzung verantwortlich. Die Unterstützung des verantwortlichen schulfachlichen Koordinators durch die Teamleitung bei der Organisation und Durchführung der Abiturprüfung wird ebenso erwartet, wie die Mitwirkung bei der Zeugnisschreibung im Beruflichen Gymnasium und die Bereitschaft zur Mitarbeit in allen Verwaltungsangelegenheiten des Beruflichen Gymnasiums.
4804918Berufsbildende Schulen I
Lohne
Ostendorfstr. 1
49393 Lohne
07.12.201701.01.2018Leitung der Fachgruppe Informationsverarbeitung, EDV Betreuung Zu den Leitungsaufgaben gehören unter anderem: - Leitung der Fachgruppenkonferenz Informationsverarbeitung - kontinuierliche Curriculumarbeit - Entwicklung eines fachgruppenbezogenen Förderkonzeptes - Abstimmung des Fortbildungsbedarfs in der Fachgruppe - Mitwirkung bei der Planung des Kollegeneinsatzes im Unterricht und in den Prüfungen - Identifikation mit dem Qualitätsmanagement auf Basis des Kernaufgabenmodells sowie dessen Umsetzung innerhalb des schulischen Zielkonzeptes Vorausgesetzt werden umfassende Unterrichtserfahrungen im Fach Informationsverarbeitung - Leitung der schulinternen Arbeitsgruppe zur Wartung und Instandsetzung der EDV - Planung von Investitionen - Ansprechpartner Web-Untis - digitales Klassenbuch - Schulinterne Fortbildungsangebote (Navision, Untis, schulinterne EDV Infrastruktur, Office, digitales Klassenbuch) - Ansprechpartner für den Schulassistenten Eine spätere Änderung der Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten.
4805018Berufsbildende Schulen I
Lohne
Ostendorfstr. 1
49393 Lohne
07.12.201701.01.2018Leitung des Bildungsganges Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte Zu den Leitungsaufgaben gehören unter anderem: - Leitung der Bildungsgangskonferenzen - Ein- und Ausschulung der Auszubildenden - Pflege der Schülerdaten - kontinuierliche Curriculumarbeit - Entwicklung eines bildungsgangsbezogenen Förderkonzeptes - Abstimmung des Fortbildungsbedarfs im Bildungsgang - Mitwirkung bei der Planung des Unterrichtseinsatzes im Bildungsgang - Mitwirkung im Prüfungsausschuss und im Berufsbildungsausschuss - Gewährleistung korrekter Zeugniserstellung und ggfs. Leitung der Zeugniskonferenzen - Identifikation mit dem Qualitätsmanagement auf Basis des Kernaufgabenmodells sowie dessen Umsetzung innerhalb des schulischen Zielkonzeptes - Kontaktpflege zu den Betrieben Vorausgesetzt werden umfassende Unterrichtserfahrungen im berufsbezogenen Lernbereich. - Organisation der Zeugnisschreibung und Kontrolle der Richtigkeit an den BBS I Lohne - Schulinterne Fortbildungsangebote zum Thema BBSVO (Zeugnisschreibung, Abschlusswesen) Eine spätere Änderung der Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten.
4805118BBS Gesundheit und Soziales
des Landkreises Grafschaft Bentheim
Am Bölt 5
48527 Nordhorn
08.12.201701.01.2018Pädagogische und organisatorische Leitung des Fachteams Deutsch in den Bildungs- und Ausbildungsgängen sowie übergreifend die Leitung des Fachteams für das Berufliche Gymnasium. Initiierung, Organisation und Verwaltung der Medien für das Fach Deutsch. Planung, Durchführung und Evaluierung individueller Kompetenzen zur Förderung von Schülerinnen und Schülern. Mitwirkung und Organisation im Bereich der Schul- und Unterrichtsentwicklung auf Basis des schulischen Qualitätsmanagements.